Unser Stallsystem M600 für bis zu 708 Tiere

Für unser System spricht die bestmögliche Haltungsform für Legehennen bei hoher Wirtschaftlichkeit für den Landwirt

Wesentliche Ausstattungsmerkmale

  • Hygieneschleuse mit Eiersammeltisch, Umkleidemöglichkeit, Stauraum, Desinfektionsmittel und Desinfektionsmatte
  • Abrollnest mit Eiersammelband in der Hygieneschleuse
  • Vollisolierter Warmbereich, Windschutzplatten inklusive
  • Gut zugänglicher Scharrraum mit geschlossener isolierter Kunststoff-Bodenplatte
  • Automatische Kettenfütterung
  • Wechselfuttertank lebensmittelecht, Reichweite bis zu 2 Wochen
  • Wassertank mit Füllstandsanzeige, Trinkwasserzugelassen
  • Hydraulische Entmistung mittels Kratzboden
  • Hydraulisches Heckfahrwerk
  • Feuerverzinkte Grundrahmen-Konstruktion
  • Stromversorgung 24V, SPS Steuerung mit Astrouhr
  • Solaranlage für die autarke Stromversorgung
  • Zwangslüftung durch intervallgesteuerten Axialventilatoren
  • Systemüberwachung mit Touch-Display und Fernzugriff per App

Das Stallsystem in der aktuellen Version ist für 708 gemäß Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung und 472 ökologische Legehennen nach EU-Öko-VO ausgelegt.
Der Stall basiert vom Aufbau her auf unserem bewährten Stallsystem M300, welches wir bereits seit 2018 erfolgreich vermarkten.
Wie unser M300 besitzt der Stall 2 Ebenen, den Kaltscharraum mit geschlossener Bodenplatte um den Bodeneintrag zu verhindern und den über 2,0m hohen Warmbereich wo die Bedürfnisse der Hühner befriedigt werden. (Eier legen, schlafen, Nahrungsaufnahme und trinken)
Entmistet wird ebenfalls mit dem in der Landwirtschaft bewährten Kratzbodenprinzip.
Versetzt wird der Stall mittels einer Dolly-Achse, so dass die Mobilität auch mit kleineren Zugmaschinen gewährleistet ist.
Der M600 ist standardmäßig mit Hygieneschleuse und zwei Eiersammelbändern ausgestattet.
Weiterhin im Standard enthalten ist die Systemüberwachung mit Touch Display für Wassertankfüllstand, Ladezustand der Batterien, den Stromverbrauch, die Stromversorgung aus der Solaranlage und die Temperaturüberwachung.
Es sind weitere Optionen für die Stromversorgung mit stärkeren PV-Anlagen erhältlich, welche den Stall bis zu 7 autark ohne Solarzuladung mit Strom versorgen können.